Schlaraffenburger Ernte 2017 mit bescheidenen Mengen abgeschlossen

Die Schlaraffenburger Streuobsternte 2017 ist abgeschlossen. Immerhin 82 Tonnen Kelterobst konnten die Schlaraffenburger Projektteilnehmer mühsam zusammenbringen. Das sind nur etwa 17 % der Vorjahresmenge von 479 Tonnen. Eine ähnlich schlechte Ernte gab es zuletzt 2009, als die Bäume in Folge des Überertrags im Jahr 2008 keine Kraftreserven mehr hatten und kaum Früchte ansetzten (Alternanz).

Michael Specht, Leiter des Schlaraffenburger Erntetrupps prüft die Obstqualität.



Schlaraffenburger Team beim Alzenauer Triathlon erfolgreich

Das glückliche Schlaraffenburger-Triathlon-Team nach dem Zieleinlauf

Da die Apfelernte dieses Jahr bekanntermaßen sehr dünn ausfällt, müssen sich die Schlaraffenburger auf andere Art und Weise fit halten. 11 unverzagte Schlaraffenburger Freunde haben am 21. Alzenauer Triathlon am 17.9.17 teilgenommen. Sie stellten 3 Einzelstarter und 3 Staffeln, bei denen sich die Teilnehmer die einzelnen Disziplinen teilten.



Frohe Ostern wünschen die Schlaraffenburger

Zum Ehrentag des Unkrauts am 28.03. möchten wir die Gelegenheit nutzen, Ihnen frohe Ostertage zu wünschen.

Warum das meist so ungeliebte „Unkraut“ geehrt werden sollte/darf, erfahren Sie hier auf der Seite des Bayerischen Rundfunks:
https://www.br.de/…/ehrentag-des-unkrauts-ein-hoch-auf-die-…

Auf den Schlaraffenburger Flächen darf das „Unkraut“ selbstverständlich sprießen, eine wichtige Nahrungsgrundlage für Insekten, die wiederum Vögeln und anderen Tieren als Futter dienen.

Aber auch der Mensch findet hier eine willkommene Abwechslung für den Mittagstisch.



Obstblüte genießen

Die Zwetschgen haben den Blühreigen im Frühjahr eröffnet, die Kirschen standen in den letzten Wochen in voller Pracht gefolgt von den Birnbäumen. Nun zeigen sich die Apfelbäume im zarten rosa-weißen Blütenkleid. Versäumen Sie es nicht dieses Naturspektakel mit allen Sinnen zu erleben.



! Lagerverkauf ! Regionale Bio-Walnüsse und Tafeläpfel von der Streuobstwiese - direkt vom Erzeuger -

- Ab sofort auch regionale Walnüsse erhältlich -

Der Lagerverkauf findet nur noch nach Vereinbarung unter Tel: 06029-995644 oder birgit.gemmecker@schlaraffenburger.de statt.

Sie erhalten hier aromatische alte Apfelsorten als Tafelobst wie z.B. Goldparmäne, Kardinal-Bea, Boskoop, Cox Orange, Ingrid Marie, Gewürzluiken, Wiltshire, Berlepsch, Blenheimer, Steinbacher, Rheinischer Winterrambur, Lohrer Rambur, Winterglockenapfel, Harberts Renette, Brettacher - solange der Vorrat reicht –



Bei Facebook

Newsletter abonnieren

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung!

Erläuterungstafel KULAP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.