Obstbaumschnittsaison 2016/17 abgeschlossen

Ca. 500 Obstbäume hat der Schlaraffenburger Pflegetrupp in der vergangenen Schnittsaison geschnitten. Die Flächen wurden meist über den Landschaftspflegeverband im Rahmen des Streuobstaktionsplans im Landkreis Aschaffenburg ausgewählt. Es erfolgten Sanierungen von Obstwiesen in Kahl, Goldbach, Hösbach, Sailauf, aber auch Pflegedurchgänge auf eigenen Obstwiesen wie z.B. in Gunzenbach, Heimbach, Sailauf und Bessenbach.

Hier einige Impressionen von den Flächen:

Kahl: mit Rosen verwachsener Apfelbaum wird freigestellt und erhält einen Sanierungsschnitt:



Branntweinmonopol fällt nach 100 Jahren

Nach 100 Jahren: Mit Branntmonopol verschwindet auch „Branntwein"

Kaiser Wilhelm fertigte am 26.7.1918 das erste Gesetz über das Branntweinmonopol aus - 100 Jahre später, am 31.12.2018, wird die Bundesmonopolverwaltung für Branntwein (BfB) ihre Tore für immer schließen. Der Deutsche Bundestag hat im Januar 2017 einstimmig das Branntweinmonopolverwaltungs-Auflösungsgesetz (diese Möglichkeit der Aneinanderreihung von Substantiven in einem Wort in der deutschen Sprache ist schon beeindruckend!) beschlossen. Dies stand aufgrund von jahrelangem Druck der EU bereits 2010 so fest.



Die Stunde der Gartenvögel

Liebe/r Naturfreund/in,

der Mai ist für Bayerns Vögel der lebhafteste Monat des Jahres. Überall herrscht reges Treiben - bestimmt auch in Ihrem Garten oder vor Ihrem Balkon!



Cidre und Apfelwein müssen pausieren

Liebe Schlaraffenburger Freunde,
es erreichten uns schon erste dramatische Reaktionen auf die drohenden Engpässe bei Apfelwein und Co. Wie Sie sicher bereits wissen, ist die Apfelernte dieses Jahr äußerst spärlich ausgefallen.

Aus diesem Grund sind wir leider gezwungen die Produkte Apfel-Mango-Saft, Cidre und Apfelwein nach dem Verkauf der Rest-Lagermengen aus dem Vorjahr vorerst nicht mehr zu füllen. So können wir Sie länger mit Apfelsaft und Schorle beliefern. Wir bitten die vielen Fans dieser Produkte um Verständnis und hoffen, dass Sie diese schweren Zeiten gut überstehen werden. Uns selbst fällt der Verzicht am schwersten. Sobald im kommenden Jahr wieder ausreichen Äpfel zur Verfügung stehen, werden die Produkte wieder neu aufgelegt.



Piccolo rechtzeitig zum Fest wieder erhältlich

        

Unser Piccolo ist wieder erhältlich - darauf stoßen wir mit Ihnen an!

Nach einer langen "Durststrecke" konnten wir in diesem Herbst endlich wieder unseren Piccolo produzieren lassen.

Er steht Ihnen nun ebenso wie unser Apfelsecco in der 0,75 Liter Flasche für die Weihnachts- und Silvestertage zum Anstoßen zur Verfügung.

Sie erhalten den Piccolo nach Stand vom 20.12.18 bei folgenden Händlern:



Bei Facebook

Newsletter abonnieren

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung!

Erläuterungstafel KULAP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.