Erfassung des Mistelbefalls im Landkreis Aschaffenburg

Hiermit werden alle Obstbaumbesitzer und interessierte Personen gebeten, sich an dem Projekt zu beteiligen. Dabei sollen nach Möglichkeit die Streuobstbestände im Landkreis in den entsprechenden Gemarkungen erfasst und somit die Verbreitung der Mistel dokumentiert werden. Erfasst werden in dem Zusammenhang primär die Apfelbäume, die im Ertrags- und Altbaumstadium (ab ca. 20 Jahren, keine Jungbäume) sind. Am jeweiligen Standort/Fläche werden ca. 30-100 Apfelbäume gezählt. Gleichzeitig werden die Bäume gezählt, die von Misteln befallen sind (unabhängig vom Ausmaß).



Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du