Prüfungsordnung Baumwartausbildung

Praktische Prüfung (Zwischenprüfung):

Die praktische Prüfung zum Obstbaumschnitt findet im Rahmen der Praxistage in Modul 3 statt. Geprüft werden theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten aus den Modulen 1 und 2 an einem Obstbaum.

 

Abschlussprüfung:

Die Abschlussprüfung ist nach Absolvierung aller Module möglich. Es handelt sich um eine theoretische Prüfung, die aus den Modulen 1, 2 und 4-7 besteht. Sie findet im Anschluss bzw. im Rahmen des Kurses Sortenbestimmung/Pomologie (Modul 7) statt.

 

Zertifikat:

Wer alle 7 Module absolviert und die Abschlussprüfung besteht, erhält das Zertifikat „Streuobst-Baumwart“.



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.