Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Streuobst-Börse

  • Die Streuobst-Börse bezieht sich auf die Region Bayerischer Untermain, also die Landkreise Aschaffenburg, Miltenberg und die Stadt Aschaffenburg. Anzeigen sollten sich ebenfalls auf diese Region bzw. deren unmittelbare Umgebung beziehen.
  • In der Streuobst-Börse sollen insbesondere Streuobstgrundstücke, Streuobstprodukte, Werkzeug und Dienstleistungen rund um den Streuobstbau angeboten werden.
  • Die SCHLARAFFENBURGER STREUOBSTAGENTUR behält sich vor, unpassende Anzeigen zurückzuweisen.
  • Die Streuobst-Börse dient nur zur Vermittlung der Kontakte. Die Vertragsgestaltung ist ausschließlich Sache der beiden Vertragspartner.
  • Die Anbieter von Streuobstprodukten garantieren, das das angebotene Obst ausschließlich aus ungespritzten Streuobstwiesen stammt.
  • Die SCHLARAFFENBURGER STREUOBSTAGENTUR übernimmt keine Haftung für evtl. Mängel der angebotenen Waren. Ebenso kann keine Gewährleistung für evtl. angegebene Qualitätsmerkmale (z.B. Bio, ungespritzt usw.) gegeben werden.
  • Unter der Rubrik „Streuobst“ bieten viele Schlaraffenburger Vertragsteilnehmer ihr Obst an. Deren Flächen unterliegen zwar der Biokontrolle, dennoch darf das Obst im Direktverkauf nicht als „Bio-Obst“ verkauft werden, da der Ab-Hofverkauf nicht der Schlaraffenburger Biokontrolle unterliegt.
  • Gewerbliche Anzeigen sind zulässig.
  • Die Anzeigen sind kostenlos
  • Die SCHLARAFFENBURGER STREUOBSTAGENTUR speichert die Nutzerdaten ausschließlich zur Abwicklung der „Streuobstbörse“

Beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung! ->

 



Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du