25.04.2021 Frühlingswanderung durch die Streuobstwiese

Bunte Blumenwiesen, seltene Tiere, blühende Obstbäume und knackiges Obst – das sind Aschaffenburgs Streuobstwiesen. Sie prägen entscheidend die Kulturlandschaft am bayerischen Untermain und bieten den Menschen ein stadtnahes Erholungsgebiet. Auf einem Rundgang über die städtische Streuobstwiese mit Alex Vorbeck (Geschäftsführer des Schlaraffenburger Streuobstprojektes) lernen Sie das Schlaraffenburger Projekt kennen und erfahren Wissenswertes über Erhalt und Pflege, ökologische Zusammenhänge, Tiere und Pflanzen. Am Ende besteht die Möglichkeit, unsere Produkte zu verkosten.

Dauer: 10 - 12 Uhr

Besondere Hinweise: Bitte auf witterungsgerechte Kleidung achten (Gummistiefel, Handschuhe etc.). Die Veranstaltung findet im Freien statt. Bitte achten Sie auch hier auf den notwendigen Sicherheitsabstand von 1,5 m und bringen Sie eine Mund-Nasen-Maske mit. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung bis 21.04.2021 erforderlich unter 06029-995644 oder morgane.habegger(at)schlaraffenburger.de

Ort der Veranstaltung: Schlaraffenburger Streuobstwiese an der Ludwigsallee, 63739 Aschaffenburg

Anfahrt: unterhalb des Klinikums Aschaffenburg, Parkplatz am Krämersgrund

ÖPNV-Erreichbarkeit: Mit BAB-Bus Linie 12/16, Haltestelle Kippenburg

Teilnahme gegen Spende



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.