Bekämpfung von Frostspanner und mehliger Apfelblattlaus

In der Streuobstwiese reichen prophylaktische Pflanzenschutzmaßnahmen wie im letzten Newsletter beschrieben in der Regel aus. Jungbäume sind empfindlicher und brauchen besondere Pflege wie etwa das Anlegen einer Baumscheibe. Bäume, die aus der Kinderstube raus sind (ab ca. 5-7 Jahre) und sich bis dahin gut entwickeln konnten kommen auch mit einem gewissen Schädlingsdruck gut zurecht. Sehr junge Bäume sind auch hier anfälliger. Insbesondere die mehlige Apfelblattlaus und der kleine Frostspanner befallen häufig junge Bäume und können sie nach einigen Jahren des Befalls zum Absterben bringen.

Frostspanner

junger Obstbaum vom Frostspanner kahlgefressen

Frostspannerbefall ist daran zu erkennen, dass die Bäume nach dem ersten Austrieb regelrecht kahl gefressen werden.



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.