Apfel-Walnussstreusel-Kuchen

Zutaten
150 g weiche Butter
75 g Zucker
250 g Mehl
100 g gemahlene Walnüsse
1 Tl Backpulver
150 g Joghurt
...
 
375 ml Milch
40 g Stärke
Etwas Vanillepulver/ 1 Vanillestange
125 g Zucker
2 Eier
500 g Quark
 
1,5 kg Äpfel
 
200 g Mehl
100 g gehackte Walnüsse
125 g Zucker
200 g weiche Butter
1 Tl Zimt
 
Zubereitung:
Teig: 150 g Butter und 75 g Zucker aufschlagen. Dazu 250 g Mehl, 100 g gemahlene Walnüsse, 1 TL Backpulver, 150 g Joghurt. Fertigen Teig auf ein Backblech streichen, 10 Minuten vorbacken.

1,5 kg Äpfel schälen, entkernen, schneiden, auf den Teig legen.

Pudding: Von 375 l Milch 2 EL abnehmen und mit 40 g Stärke und etwas Vanillepulver verrühren. Milch aufkochen, aufgelöste Stärke dazu. Alternativ Vanillestange in Milch kochen. Einmal aufkochen bis die Stärke bindet, etwas abkühlen lassen. 125 g Zucker, 500 g Quark und zwei aufgeschlagene Eier dazu und auf die Äpfel streichen.

Streusel: 200 g Mehl, 100 g gemahlene oder gehackte Walnüsse, 125 g Zucker, 200 g weiche Butter und 1 TL Zimt verkneten, auf den Kuchen streuen.

Bei 180 Grad 45 Minuten backen.
 
Das Rezept als pdf zum Download: pdf Apfel Walnussstreusel Kuchen (549 KB)


Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du