Den Startschuss für die diesjährigen Süddeutschen Streuobsttage gibt die Auftaktveranstaltung am Donnerstag, dem 27. April ab 16.00 Uhr in Sailauf. Als besonderes Highlight findet die Auftaktveranstaktung der Streuobsttage dieses Jahr gemeinsamstatt mit dem "Anschmecken" der "Regionalen Genusswochen" der Initiative bayerischer Untermain. Hierzu sind alle Streuobstaktiven herzlich eingeladen sich zu präsentieren und zu informieren. Feiern Sie mit uns und Vertreter/innen der an den Streuobsttagen beteiligten Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. Genießen Sie Streuobstprodukte und andere regionale Köstlichkeiten und werden Sie Teil der Streuobstkultur.

Eingeleitet werden die Streuobsttage mit vielen Streuobst-Akteuren, Produkten und Vertreter/innen der beteiligten Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. Der Festakt beginnt um 16 Uhr. Dann werden Helmut Brunner, der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und diesjähriger Schirmherr der Streuobsttage und weitere Vertreter/innen der an den Streuobsttagen beteiligten Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz, den Beginn der Streuobsttage feierlich einläuten.

Begleitet wird die Eröffnung durch eine Baumpflanzaktion und einen Markt der Möglichkeiten rund um das Thema Streuobst. Außerdem findet gleichzeitig die Auftaktveranstaltung "Anschmecken" der „Regionalen Genusstage“ am bayerischen Untermain statt, die dieses Jahr auch unter dem Themenschwerpunkt Streuobst stehen. Besucher können sich mit Produkten und Köstlichkeiten rund ums Streuobst überraschen und verwöhnen lassen.

Am Freitag, den 28.4. findet in Sailauf eine Streuobstfachtagung der LfL statt.

Präsentieren Sie im Rahmen der gemeinsamen Auftaktveranstaltung der Streuobsttage und Regionalen Genusstage Ihr Projekt – egal ob als Verein, Initiative, Imker, Direktvermarkter, Künstler oder Bildungseinrichtung.

Melden Sie sich bei uns für weitere Informationen oder zur Anmeldung: info@streuobsttage.de. Die Anmeldefrist endet am 13. April 2017. 

pdf Streuobsttage auf einen Blick (1.01 MB)

pdf Info Streuobsttage Aussteller (595 KB)

 Weitere Informationen hier