"Spessartgebabbel" mit Alex Vorbeck - Von Lebensräumen, Landschaftspflege und der Vielfalt des Apfels

Der Tourismusverband Spessart-Mainland e.V. war zu Besuch bei uns:

Seit gut 20 Jahren führt Alexander Vorbeck die Geschäfte der Streuobstagentur Schlaraffenburger, die sich den Erhalt der heimischen Streuobstwiesen als Lebensraum für Tiere und Pflanzen zum Ziel gesetzt hat. Umweltschutz, regionale Wertschöpfung und soziales Engagement sind dabei die Triebfeder seines Handelns.

Und natürlich steht der Apfel im Mittelpunkt der Bemühungen von Schlaraffenburger. Die heimische Wunderfrucht prägt die Kulturlandschaft im Spessart und am Main wie kaum eine andere.

In dieser Folge des SpessartGebabbel gehen wir mit Alexander Vorbeck auf eine Jahres-Reise durch die Streuobstwiesen und erfahren, was wann im Saisonverlauf zu tun ist, um im Herbst dann die köstlichen Früchte zu ernten. Warum werden Bäume geschnitten? Wie alt werden sie? Wem bieten sie eine Heimat? Wie werden die Äpfel geerntet? Welche Sorten gibt es? All diese Fragen beantwortet der Umweltingenieur aus Mömbris.

Außerdem verrät uns Alexander, was seine Agentur aus dem heimischen Super-Obst so alles produziert. Das Sortiment reicht von Säften und Schorlen über Weine und Seccos, bis hin zu Likören, Mus und Apfelringen …

Nicht zuletzt erfahren wir, warum Äbbelwoi für Alexander eine Lebensgrundlage ist und dessen Genuss aktiven Naturschutz auf der Couch bedeutet …

Alles über Tourismus, Freizeit, Touren und Veranstaltungen im gesamten Spessart und Mainviereck unter: spessart-mainland.de

Weitere Folgen zum SpessartGebabbel gibt es wie immer auch hier: spessartgebabbel.de

Bei Facebook

Newsletter abonnieren

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung!

Erläuterungstafel KULAP

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.