Das Mistelprojekt im Landkreis Aschaffenburg

Der Landschaftspflegeverband Aschaffenburg e.V. hat ein Mistelbekämpfungsprojekt im Landkreis Aschaffenburg initiiert. Das Projekt wird durch die GlücksSpirale gefördert und hat eine Laufzeit von einem Jahr. Dabei soll das praktische Wissen zur effektiven Mistelbekämpfung in den Kreisen der Streuobstinteressierten verankert werden. Die Durchführung von Mistelbekämpfungskursen sowie eine gezielte Aufklärung sind ebenso Ziele der Kampagne. 

Auch Sie können mithelfen. Die Befallsgebiete im Landkreis werden unter Einbindung der interessierten Bevölkerung erfasst. Machen Sie mit bei der Mistelkartierung Landkreis Aschaffenburg!

Ein Teil der Modellgemeinde Sailauf wird exemplarisch zur „Mistelfreien Zone“ erklärt und es wird versucht in Abstimmung mit der Gemeinde, Vereinen und Obstbaumbesitzern die Mistel hier deutlich zurückzudrängen.
Weitere Informationen zur: Mistelkartierung Sailauf

Gezielte Maßnahmen sollen dazu beitragen, dass der Mistelbefall auf Dauer auf ein obstbauverträgliches Maß reduziert wird. Wie das geht erfahren Sie hier: Mistelproblematik

Aufschlussreiche Literaturempfehlung gibt es hier: Mistelliteratur

Einen Beitrag des Bayerischen Rundfunks zum Thema Mistel sehen Sie hier.



Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du