Schlaraffenburger Streuobstprojekt ist beim Bundespreis Regio-Kommune dabei


Im Rahmen des Bundespreises werden Städte und Gemeinden dazu aufgerufen, innovative Ansätze zur Steigerung der Erzeugung, der Verarbeitung und des Absatzes von regionalen Produkten und Dienstleistungen vorzustellen, die sie in Zusammenarbeit mit der örtlichen Wirtschaft, Institutionen, Regionalinitiativen und Verbänden umsetzen. Auch Ideen für Beiträge zur Stärkung der Identität in der Region und zur Verbesserung des Zusammenhalts sind gesucht.  
Das Schlaraffenburger Streuobstprojekt beteiligte sich 2016 an dem Wettbewerb und wurde in die Projektdatenbank aufgenommen. Diese wurde nun überarbeitet und das Schlaraffenburger Projekt entspricht erneut den Kriterien des Bundeswettbewerbs.

Zur Projektbeschreibung: link



Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du